SOCCERGIRLS starten in die Saison

Licht und Schatten bei den B-Juniorinnen

Lange wurde trainiert und darauf hingefiebert. Nun war es endlich soweit. Die B-Juniorinnen starteten bereits letzte Woche beim FV Eschersheim in die Qualifikation der 9er Runde der Region Frankfurt. Am Ende siegten wir in einem packenden Spiel mit 1:0 durch einen Elfmeter. Im zweiten Spiel beim EFC Kronberg zeigte sich schnell, dass auch dies nicht das Spiel der vielen Tore werden wird. Die Gastgeberinnen spielten unaufgeregt und abgeklärt. Eroberten viele erste Bälle. Torchancen waren jedoch im gesamten Spiel eher Mangelware. Unseren Mädels gelang es jedoch zu keiner Zeit ordentlich Zugriff auf das Spiel zu kommen. Zu viele individuelle Fehler ließen keinen Spielfluss aufkommen. Kurz vor Ende war es ein Freistoss der die Taunusstädter auf die Siegerstraße brachte. Zwei Minuten vor Schluss folgte dann noch der 2. Treffer.

Mit einem Sieg und einer Niederlage belegt man den 3. Platz in der Qualirunde. Jetzt heißt es das Spiel schnell abhaken und im nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag um 11:00 Uhr wieder durchstarten.

C-Juniorinnen starten mit Sieg

Die C-Juniorinnen reisten am vergangenen Freitag zum SC Opel Rüsselsheim. Hier hatten einige noch das Spiel aus der Vorsaison im Kopf, was nicht so toll lief. Mit unserem neuen sehr schmalen Kader wissen wir noch nicht so genau wo wir stehen. Da Rüsselsheim ein ähnliches Problem hat, spielte dies uns in die Karten. Nach 20 Minuten abtasten übernahmen wir mehr und mehr das Kommando und es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor. Am Ende konnten wir mit 5:0 gewinnen und einen erfolgreichen Start feiern. Die Tore erzielten Lia (3), Helena und Carina.

Am kommenden Freitag warten mit dem TSV Höchst ein Neuling in der Liga auf uns. Auch hier heißt es wieder alles in die Waagschale zu werfen und Vollgas zu geben. Spielbeginn ist um 18:15 Uhr in Semd

SOCCERGIRLS goes Charity…

Am vergangenen Samstag nahmen die SOCCERGIRLS am 10. Maruan Lauf in Semd teil. 11 Mädels und Trainerteam machten sich auf die 1,2 und 5KM lange Strecke. Bei tropischen Temperaturen, einer tollen Organisation kamen alle heil im Ziel an. Am Ende belegten wir mit Lilli Bock, Sinem Ibrahimoglu und Zoe Schäger Rodrigues 1. Plätze in ihren Altersstufen.


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.